Digitale Business Transformation

Neupositionierung.

Comparus unterstützt Unternehmen bei der Entwicklung ihrer Geschäftsmodelle

Der besondere Fokus der Informationstechnologie lag in den letzten 30 Jahren auf der effizienten Abwicklung interner Prozesse durch ERP-Systeme. Diese Systeme erfüllen ihren Zweck, sind aber wegen ihrer Komplexität nicht geeignet, um schnell auf kundenrelevante Änderungen reagieren zu können. Um den Kunden in den Mittelpunkt der eigenen Geschäftsprozesse stellen zu können, bedarf es flexibler agiler Systeme und Strukturen, die es ermöglichen, Innovationen schnell in den Markt zu bringen, vorhandene Geschäftsmodelle zu verändern und weiterzuentwickeln, ohne die vorhandene IT-Landschaft ändern zu müssen.

Comparus begleitet Unternehmen bei der Evolution bestehender Geschäftsmodelle und bei der Entwicklung neuer Geschäftsmodelle als kompetenter Ratgeber und als professioneller Umsetzer. Dabei unterstützen wir unsere Kunden nicht nur mit unserem Expertenwissen, sondern bieten auch Produkte an, die wir auf Basis langjähriger Erfahrung aus vielen IT-Projekten entwickelt haben.
 

Comparus Software Entwicklung
Comparus revolutioniert Geschäftsprozesse.

 

Comparus begleitet Unternehmen bei der Generierung und Verwertung von Ideen. Wir setzen dabei sowohl auf bewährte als auch moderne Methoden. Aber gute Ideen alleine reichen nicht. Wichtig ist, aus Ideen erfolgreiche Produkte und Dienstleistungen für den Kunden zu entwickeln oder interne Prozesse hinsichtlich ihrer Effektivität und Effizienz zu verbessern. Hierzu bedarf es einer systematischen Planung und Steuerung, so dass aus kreativen Ideen echte Innovationen werden.

INNOVATIONSMANAGEMENT

Visionen und Unternehmensleitbilder bilden die Grundlage für die Entwicklung von Strategien. Aktivitäten und Handlungen bestimmen, ob Unternehmen ihre definierten mittel- und langfristigen Ziele erreichen. Märkte, Wettbewerber, Kundenbedürfnisse und Technologien unterliegen einem stetigen Wandel. Deshalb ist der Prozess der Zieldefinition und der daraus abgeleiteten Handlungen und Aktivitäten ständig zu hinterfragen. Comparus verfügt über langjährige Erfahrung bei der Entwicklung von Strategien und der Positionierung von Unternehmen und legt dabei einen besonderen Fokus auf (Digital)-Strategien.

STRATEGIE & POSITIONIERUNG

Geschäftsmodelle sind das Ergebnis von Markt- und Kundenerwartungen und sind so lange stabil, bis sich der Markt oder die Kundenerwartungen verändern. Während Geschäftsmodelle schon immer einer stetigen Veränderung unterlagen, wird der Wandel neuerdings durch die Digitalisierung wesentlich radikaler und schneller vollzogen. Dieses betrifft alle Lebensbereiche, egal ob Mobilität, Konsum, Finanzdienstleistungen, Informationsbeschaffung oder Kommunikation – nahezu jedes Geschäftsmodell ist von der Digitalisierung betroffen.

Comparus unterstützt Unternehmen dabei, ihre bestehenden Geschäftsmodelle anzupassen oder von Grund auf neue Geschäftsmodelle zu entwickeln, um die „alte“ Welt in die digitale Welt zu transformieren. Bei der Entwicklung von Geschäftsmodellen nutzen wir erfolgreich verprobte Methoden wie Value Preposition Canvas, Business Model Canvas oder das Design Thinking.

GESCHÄFTSMODELL TRANSFORMATION

Die überwiegende Mehrheit von Unternehmen hat gewachsene Organisationsstrukturen. Einige Unternehmen verfügen über gut durchdachte Organisationsformen und nur ganz wenige Unternehmen entwickeln Organisationen auf Basis ihrer IT-Architekturen. Da aber inzwischen fast jeder Prozess durch IT unterstützt wird, ist es sinnvoll, das Zusammenspiel von Organisationsstrukturen und IT-Architekturen zu betrachten und zu planen.

Der Prozess dieser systematischen Überlegungen ist das Architekturmanagement. Dabei geht es darum, eine anpassungsfähige und skalierbare IT-Architektur aufzubauen, so dass IT-Architektur und Organisationsstruktur optimal aufeinander ausgerichtet sind. IT-Systeme müssen verbesserten Anforderungen an Service-Level und IT-Sicherheit gerecht werden. Und das zu vertretbaren Kosten.

ARCHITEKTUR MANAGEMENT

Aufbauend auf einer webbasierten Microservice-Architektur haben wir für unsere Kunden aus der Finanzdienstleistungsbranche den Comparus Financial Server (CFS) entwickelt. CFS ermöglicht eine effiziente und Workflow-basierte Steuerung und Abwicklung von Prozessen im Rahmen des Bausparens und der Baufinanzierung. Bereits bestehende Systeme im Umfeld des Kernsystems können über Schnittstellen angebunden werden.

CFS

Auf Basis der CFS-Architektur haben wir die Comparus Omnikanal Plattform (COP) entwickelt. Hierbei handelt es sich um eine Vertriebsplattform, die es Endkunden ermöglicht, auf unterschiedlichen Kanälen mit ihrem Dienstleister zu interagieren. Unabhängig davon, über welchen Kanal der Kunde seine Transaktionen durchführt, sind alle Vertriebskanäle miteinander integriert und adressieren so die unterschiedlichen Kundenbedürfnisse.

COP

Der BankExplorer dient der Steuerung und dem Management von Finanzinstituten und unterstützt sowohl die strategische als auch operative Planung. Dabei nutzt und analysiert der BankExplorer intern verfügbare Unternehmensdaten sowie externe Daten. Der BankExplorer ist ein Business Intelligence Tool, mit dem sich unterschiedlichste Analysen und Auswertungen erstellen lassen. So lassen sich bspw. verschiedene Planungsszenarien simulieren und die Auswirkungen auf das Kennzahlensystem von Banken und Finanzdienstleistungsinstituten bewerten.

BANK EXPLORER